Bros Gun Gin

Die Gin-Waffe aus Tübingen

Die gefährliche Kombi mit Thomas Henry. Wohin die geschmackliche Reise führt, wissen wir selbst noch nicht. Fakt ist, der Bro’sGun zielt direkt auf unser Geschmackszentrum. Er greift uns geradezu an. Die Reaktion auf den Überfall reicht von spontaner Abwehr über entgeisterte Schockstarre bis zur Liebe auf den ersten Blick. Jungs, was macht Ihr mit uns? Ein Knall auf der Zunge, irgendwo zwischen Silvesterfeuerwerk und Langstreckenrakete.

Welcher Tonic bringt den Bro’S Gun zum schießen?

Mit Thomas Henry Tonic Water finden wir einen next Level G&T, der den Abend eröffnet. Schnell wird klar: Wir gehen noch nicht ins Bett. Das Feuerwerk hat soeben begonnen. Mal schauen, was die Nacht bringt. Sicherheitshalber kühlen wir uns mit dicken Eisbrocken. Wir machen uns zitrusfrisch und ziehen auf die Piste. Also, G&T mit Zitrone garnieren oder blamieren. Da zieht sich der ganze Mund zusammen. Mit Kanonen auf Spatzen schießt hier keiner: Botanicals wie Himbeeren, Limette, Wacholderbeeren, ein bisschen Koriander, Anis und rosa Pfeffer, machen die Mischung explosiv. Das treibt doch an.
Das ist der Stoff, aus dem Träume sind. Die Jungs von Schwarzstoff sagen dazu: Treibstoff für Deine Freundschaft, Kraftstoff für Deine Seele, Brennstoff für Deinen Freigeist.
Wenn ich das hier lese, habt Ihr letzteren in mir entfacht. Wo kann ich entsichern? Eine Serviette gab es auch dazu. Wozu, wissen wir nicht. Aber es passt!

 

KAUFEN BEI SCHWARZSTOFF

Kommentiere, bewerte oder empfehle uns deinen liebsten Gin&Tonic

Hinterlasse einen Kommentar, eine Bewertung oder eine Empfehlung. Cheers!
Dein Name