Osmoz Gin Tonic

Herkunft: Jarnac-Champagne, FrankreichAlkoholgehalt: 43% Vol. | Botanicals: Wacholder, Koriander, Linde, Äpfel, Süßholzwurzeln, Aprikosen, Mandeln, Safran, Nelken, Orangen, Bitterorangen, Limetten | Hersteller-Info: Osmoz  Classic Gin ist klassisch, traditionell und subtil. Hergestellt aus Trauben passt dieser Gin perfekt zur Familientradition. Der Wacholdergeschmack ist vorherrschend, während er von einer angenehmen aromatischen Süße unterstützt wird.| Preis: 32,- € / 0,7 l | sponsored Gin

 

UNSERE EMPFEHLUNG

Osmoz Classic Gin & FeverTree Aromatic

Serviert mit halbierten Trauben

Parlez-vous français? Für „à votre santé!“ reicht das Schulfranzösisch zumindest gerade noch so… Wie man unschwer erkennt, reisen wir heute ins benachbarte Frankreich oder besser gesagt – der französische Osmoz Classic Gin kommt bei uns zu Besuch vorbei. Produziert wird dieser vom Familienunternehmen Vallet, welches seit sechs Generationen in der Cognac-Region beheimatet und bislang vor allem für die Herstellung von hochwertigem Cognac bekannt ist. Mit dem Osmoz Classic sowie dem Osmoz Citrus kommen nun aus dem Hause Vallet erstmals zwei Ginkreationen auf den Markt.

Osmoz Classic Gin

Zwei Persönlichkeiten, zwei Gins, zwei Interpretationen

Ursprünglich wollte man einen einzelnen Gin entwickeln, aber es wurde schnell klar, dass dies in der Theorie einfacher erschien, als letztlich in der Praxis umsetzbar. Zwei Persönlichkeiten und zwei Stile in nur einem Gin zu vereinen, können wir uns durchaus als herausfordernd vorstellen. Heute beschäftigen wir uns mit der Kreation von Laurent Vallet, dem Osmoz Classic Gin. Dem Osmoz Citrus Gin, für den Elodie Vallet verantwortlich zeichnet, widmen wir uns in Kürze mit einem eigenen Artikel.

Klassisch, traditioneller Gin

Optisch macht die Flasche schon mal einiges her: außergewöhnliche Form, hochwertiges Etikett mit Prägung und der mit Abstand größte Holzkorken in unserer gesamten Bar. Die 0,7 l Flasche des 43 Vol. % starken Gins schlägt mit gut 30 Euro zu Buche. Der Familientradition folgend, wird der Gin wie auch der Cognac aus Trauben hergestellt. Wer jetzt an einen fruchtigen Gin, wie beispielsweise den ebenfalls auf Traubenbasis produzierten G’Vine oder Nordés denkt, befindet sich auf dem Holzweg. Wie der Namenszusatz nämlich schon vermuten lässt, ist der Osmoz Classic im wahrsten Sinne sehr klassisch und traditionell gehalten. Der Wacholdergeschmack ist anfangs klar im Vordergrund, Koriander und Kräuter bringen Würze und Frische zugleich. Doch dieser Gin ist unglaublich komplex. So entwickeln sich auf der Zunge nicht nur Zitrus- und Bitterorangengennoten, neben den verarbeiteten Äpfeln, Aprikosen, Mandeln und Süßholzwurzel findet man im Abgang auch ein zartes Aroma, das nach Wald duftet und auch schmeckt.

Welcher Tonic passt zum Osmoz Classic Gin?

Es gibt durchaus Gins, die einem die Suche nach einem passenden Tonic Water einfacher machen aber hey, ist nicht das Probieren und Experimentieren genau das, was uns Gin-Liebhabern den meisten Spaß bereitet?

Mit klassischen Indian Tonics war uns das Gesamtergebnis zu herb, ebenso mit verschieden Dry Varianten. Den passenden Filler fanden wir schließlich im FeverTree Aromatic, das zum einen die Bitternote des Gins etwas abschwächt, die anderen zahlreich vorhandenen Aromen jedoch nicht überlagert. Wer dem Osmoz Classic also mal eine Chance geben möchte – nur zu! Viel Spaß beim Experimentieren und lasst uns wissen, sollte eure Wahl auf einen anderen Filler fallen.

 

GIN KAUFEN BEI CHATEAU MONTIFAUD

REVIEW OSMOZ CITRUS GIN

 

Geschmacksprofil

Zitrus  | Floral |  Fruchtig  |Würzig | Süß  | Traditional Dry

 

Gesamtbewertung 3,3

Kommentiere, bewerte oder empfehle uns deinen liebsten Gin&Tonic

Hinterlasse einen Kommentar, eine Bewertung oder eine Empfehlung. Cheers!
Dein Name