Wint & Lila Strawberry Gin

Herkunft: El Puerto de Santa Maria, Spanien | Alkoholgehalt: 37,5% Vol. | Botanicals: Wacholderbeeren, Erdbeeren, Angelikawurzel, Orangenblüten und Pfefferminze. In jahrhundertealten Kupferblasen nach der Methode des „au bain marie” ohne Konservierungsstoffe und künstliche Süßstoffe destilliert. | Preis: 33,- € / 0,7 l | Name: Wint & Lila Gin | #Sponsored Gin – Unbeauftragte Werbung: Der Beitrag enthält Werbelinks (Affiliate Links)

UNSERE EMPFEHLUNG

Wint & Lila Strawberry mit Indi & Co Strawberry

Serviert mit Minze und Erdbeeren

Nachdem wir vor einiger Zeit bereits den Wint & Lila London Dry Gin aus Spanien unter die Lupe genommen haben, beschäftigen wir uns heute mit dem neuesten Export aus dem Hause Wint & Lila – dem Strawberry Gin.

Verpackt in Ton und Holz

Wie beim klassischen Wint & Lila London Dry macht auch hier die Verpackung einen verdammt schmalen Fuß im heimischen Regal. In die mit Ton ummantelte Glasflasche, die einen rosaroten Anstrich bekommen hat, ist der Wint Schriftzug sowie ein Segelschiff der East India Company, die 1646 von Juan de Wint und Margarita de Lila gegründet wurde, eingelassen. Das Etikett mutet ebenfalls sehr hochwertig in Optik und Haptik an. Hierauf sind viele Schriftelemente erhaben geprägt. Das markanteste Merkmal ist jedoch der extravagante Holzkorken.

Wint & Lila Strawberry Gin

Während der klassische Wint & Lila Dry ein sehr zurückhaltender Gin ist, hält der Strawberry Gin, was der Name verspricht, bereits beim Nosing: die Erdbeere dominiert – und wie! Im direkten Vergleich zu anderen Erdbeer oder sogenannten Pink Gins wirkt das Aroma hier jedoch beim puren Genuss weniger künstlich und sprittig, als bei manchem Vertreter aus dem unteren Preissegment. Dafür ist der Wint & Lila Strawberry allerdings auch kein Schnäppchen – die 0,7 l Flasche kostet um die 33,- €.

Neben der namensgebenden Erdbeere zählen Wacholder, Angelikawurzel, Orangenblüten und Pfefferminze zu den verwendeten Botanicals, die neben der Süße der Erdbeere dem Gin einen mediterranen, leicht floraren Charakter verleihen.

Die Erdbeersaison ist eröffnet

Wint & Lila Strawberry GinIm Glas sticht dann zuerst die pinke Farbe des Gins ins Auge, auf Eis entfaltet sich das Erdbeeraroma vollends. Verkostet haben wir den Strawberry Gin anfangs mit FeverTree Indian und Schweppes Dry. Beide Kombinationen wirkten allerdings nicht rund. Im spanischen Original Berries Tonic Water geht der Gin geschmacklich unter – dieses Zusammenspiel ist nur optisch ein Gewinn. In die richtige Richtung geht dann schon die Mischung mit FeverTree Mediterranean, wenngleich ein leicht medizinischer Beigeschmack vorhanden ist.

Perfect Serve Wint & Lila Strawberry

Unseren Perfect Serve fanden wir überraschenderweise mit der vollen Erdbeer-Dröhnung: das destillierte Indi & Co Strawberry Tonic Water aus Spanien passt nicht nur optisch perfekt – auch geschmacklich harmonieren Gin & Tonic ausgesprochen gut. Als Garnitur eignet sich frische Minze, Zitronenschale und einige Spritzer der Zitrusfrucht geben weitere Frische bzw. etwas Säure für eine ausgewogene Balance im Glas. Die Kirsche obendrauf sind – wie könnte es in diesem Fall auch anders sein – frische Erdbeeren.

Auch wenn Erdbeer Gins nicht jedermanns Sache sein und der Purist die Nase rümpfen mag – uns kann der Wint & Lila Strawberry gerade in Kombination mit dem Indi & Co Strawberry Tonic innerhalb der New Western Dry Gin Kategorie überzeugen.

WINT & LILA GIN

KAUFEN BEI AMAZON

Geschmacksprofil

Zitrus  | FloralFruchtig  | Kräuter |  Scharf  |  Süß  | Traditionell

 

Gin Bewertung 3,4

Kommentiere, bewerte oder empfehle uns deinen liebsten Gin&Tonic

Hinterlasse einen Kommentar, eine Bewertung oder eine Empfehlung. Cheers!
Dein Name